leseliste der sektion (stand august 2009).


Die Leseliste gibt zu den zentralen Themen der gegenwärtigen Bildungssoziologie jeweils ausgewählte Titel an – es handelt sich also keineswegs um eine umfassende Bibliographie.

 

1. Zusammenfassende Darstellungen, Einführungen

Akademie der Pädagogischen Wissenschaften/Zentralinstitut für Berufsbildung/Zentralinstitut für Hochschulbildung (1989): Das Bildungswesen der Deutschen Demokratischen Republik. 3. Aufl., Berlin: Verlag Volk und Wissen

Allmendinger, Jutta/Aisenbrey, Silke (2002): Soziologische Bildungsforschung. In: Tippelt, Rudolf (Hg.): Handbuch Bildungsforschung. Opladen: Leske und Budrich, S. 41-60

Ball, Stephen J. (Hg.)
(2008): The Sociology of Education: Major Themes. 4 Volumes. London: Routledge, Taylor & Francis Group

Brüsemeister, Thomas (2008): Bildungssoziologie.
Einführung in Probleme und Perspektiven. Wiesbaden: VS-Verlag

Hallinan, Maureen T. (Hg.) (2000): Handbook of the Sociology of Education. New York: Plenum

Konsortium Bildungsberichtserstattung (2006): Bildung in Deutschland. Ein indikatorengestützter Bericht. Bielefeld: Bertelsmann

Kortina, Kai S./Baumert, Jürgen/Leschinsky, Achim/Mayer, Karl Ulrich (2008): Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland. Strukturen und Entwicklungen im Überblick. Reinbek: rororo

Krais, Beate (2003): Perspektiven und Fragestellungen der Soziologie der Bildung und Erziehung. In: Orth, Barbara/ Schwietring, Thomas/ Weiß, Johannes (Hg.): Soziologische Forschung: Stand und Perspektiven. Opladen: Leske und Budrich, S. 81-93

Scherr, Albert (2006): Soziologische Basics. Eine Einführung für PädagogInnen. Wiesbaden: VS-Verlag

Tippelt, Rudolf (Hg.)(2002): Handbuch Bildungsforschung. Opladen: Leske+Budrich

 

2. Klassische Grundlagentexte

Adorno, Theodor W. (1969): Erziehung zur Mündigkeit. Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Bernstein, Basil (1972/1981): Studien zur sprachlichen Sozialisation.
Berlin: Ullstein

Boudon, Raymond (1974): Education, Opportunity and Social Inequality. New York: Wiley

Bourdieu, Pierre/Passeron, Jean-Claude (1971): Die Illusion der Chancengleichheit.
Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Bourdieu, Pierre (2001): Wie die Kultur zum Bauern kommt. Hamburg: VSA Verlag

Dahrendorf, Ralf (1968): Bildung ist Bürgerrecht. Hamburg: Wegner

Dreeben, Robert (1980): Was wir in der Schule lernen. Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Durkheim, Emile (1922/1972): Erziehung und Soziologie. Düsseldorf: Schwann

Geiger, Theodor (1930/1974): Erziehung als Gegenstand der Soziologie. In: Hurrelmann, Klaus (Hg.): Soziologie der Erziehung. Düsseldorf: Schwann, S. 85-108

Luhmann, Niklas (2002): Das Erziehungssystem der Gesellschaft. Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Luhmann, Niklas/Schorr, Eberhard (1980): Reflexionsprobleme im Erziehungssystem. Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Parsons, Talcott (1968): Die Schulklasse als soziales System: Einige ihrer Funktionen in der amerikanischen Gesellschaft. In: Ders.: Sozialstruktur und Persönlichkeit. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S 161-193

Willis, Paul (1977): Spaß am Widerstand. Gegenkultur in der Arbeiterschule. Frankfurt a.M.: syndikat

 

3. Bildung und gesellschaftliche Entwicklung

Friedeburg, Ludwig von (1989): Bildungsreform in Deutschland. Geschichte und gesellschaftlicher Widerspruch. Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Hadjar, Andreas/Becker, Rolf (Hg.) (2006): Die Bildungsexpansion. Erwartete und unerwartete Folgen. Wiesbaden: VS-Verlag

Richard Münch (2009) Globale Eliten, lokale Autoritären. Bildung und Wissenschaft unter dem Regime von PISA. Frankfurt: McKinsey & Co

Otto, Hans-Uwe/Oelkers, Jürgen (Hg.) (2006): Zeitgemäße Bildung. Herausforderung für Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag

Ramirez, Francisco O. (2006): From Citizen to Person?
Rethinking Education as Incorporation. In: D. P. Baker and A. Wiseman (Hg.): The Impact of Comparative Education Research on Institutional Theory. International Perspectives on Education and Society, Vol. 7. Oxford: Elsevier Science, S. 367-387

Vogel, Martin R. (1974): Erziehung im Gesellschaftssystem. Weinheim/München: Juventa

 

4.
Bildung und soziale Ungleichheit

Allmendinger, Jutta (1999): Bildungsarmut. Zur Verschränkung von Bildungs- und Sozialpolitik. In: Soziale Welt. 1/1999, S. 35-50

Becker, Rolf/Lauterbach, Wolfgang (Hg.) (2007): Bildung als Privileg. Erklärungen und Befunde zu den Ursachen der Bildungsungleichheit. Wiesbaden: VS-Verlag

Berger, Peter A./Kahlert, Heike (2005) (Hg.): Institutionalisierte Ungleichheiten. Weinheim: Juventa

Böttcher, Wolfgang (2002): Schule und soziale Ungleichheit: Perspektiven pädagogischer und bildungspolitischer Interventionen. In: Mägdefrau, Jutta/Schumacher, Eva (Hg.): Pädagogik und soziale Ungleichheit. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 35-57

Bourdieu, Pierre/Passeron, Jean-Claude (1971): Die Illusion der Chancengleichheit. Untersuchungen zur Soziologie des Bildungswesens am Beispiel Frankreichs. Stuttgart: Klett

Büchner, Peter/Brake, Anna (2006): Bildungsort Familie. Transmission von Bildung und Kultur im Alltag von Mehrgenerationenfamilien. Wiesbaden: VS-Verlag

Driessen, Geert/Jungbluth, Paul (Hg.), (1994): Educational Opportunities.
Tackling Ethnic, Class and Gender Inequality through Research. Münster/New York: Waxmann

Ecarius, Jutta/ Wigger, Lothar (Hg.)
(2006): Elitebildung - Bildungselite. Erziehungswissenschaftliche Diskussionen und Befunde über Bildung und soziale Ungleichheit. Opladen: Barbara Budrich

Engler, Steffani/Krais, Beate (Hg.) (2004): Das kulturelle Kapital und die Macht der Klassenstrukturen. Sozialstrukturelle Verschiebungen und Wandlungsprozesse des Habitus. Weinheim: Juventa

Georg, Werner (Hg.) (2006): Soziale Ungleichheit im Bildungssystem. Konstanz: UVK

Graf, Martin/Markus Lamprecht (1991): Der Beitrag des Bildungssystems zur Konstruktion von sozialer Ungleichheit. In: Bornschier, Volker (Hg.): Das Ende der sozialen Schichtung. Zürcher Arbeiten zur Konstruktion von sozialer Lage und Bewusstsein in der westlichen Zentrumsgesellschaft. Zürich: Seismo, S. 73-96

Grundmann, Matthias/Groh-Samberg, Olaf/Bittlingmayer, Uwe H./Bauer, Ullrich (2003): Milieuspezifische Bildungsstrategien in Familie und Gleichaltrigengruppe. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 6, 1, S. 25-45

Heid, Helmut (1988): Zur Paradoxie der bildungspolitischen Forderung nach Chancengleichheit. Zeitschrift für Pädagogik 34, S. 1-17

Köhler, Helmut (1992): Bildungsbeteiligung und Sozialstruktur in der Bundesrepublik. Zu Stabilität und Wandel der Ungleichheit von Bildungschancen. Berlin: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Krais, Beate (1996): Bildungsexpansion und soziale Ungleichheit in der Bundesrepublik Deutschland. Jahrbuch Bildung und Arbeit 1, S. 118-146

Kronig, Winfried (2007): Die systematische Zufälligkeit des Bildungserfolgs. Bern: Haupt

Lamprecht, Markus (1991): Möglichkeiten und Grenzen schulischer Chancengleichheit in westlichen Gesellschaften. In: Bornschier, Volker (Hg.): Das Ende der sozialen Schichtung. Zürcher Arbeiten zur Konstruktion von sozialer Lage und Bewusstsein in der westlichen Zentrumsgesellschaft.
Zürich: Seismo, S. 126-153

MacLeod, Jay (1995): Ain't no making it. Aspirations and Attainment in a Low-income Neighborhood.
Boulder u.a.: Westview Press

Mägdefrau, Jutta/Schumacher, Eva (2002): Pädagogik und soziale Ungleichheit. Aktuelle Beiträge, neue Herausforderungen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt

Müller, Walter (1998): Erwartete und unerwartete Folgen der Bildungsexpansion. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Sonderheft 50, S. 81-112

Müller, Walter/Haun, Dietmar (1994): Bildungsungleichheit im sozialen Wandel. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 46, S. 1-42

Schimpl-Neimanns, Bernhard (2000): Soziale Herkunft und Bildungsbeteiligung. Empirische Analysen zu herkunftsspezifischen Bildungsungleichheiten zwischen 1950 und 1989. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 52 (4), S. 636-669

 

5. Bildung und Migration

Alba, Richard D./Handl, Johann/Müller, Walter (1994): Ethnische Ungleichheiten im deutschen Bildungssystem. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 46, S. 209-237

Esser, Hartmut (2006): Sprache und soziale Integration. Frankfurt a.M./New York: Campus

Gomolla, Mechthild (2005): Institutionelle Diskriminierung im Bildungs- und Erziehungssystem. In: Leiprecht, Rudolf/Kerner, Anne (Hrsg.): Schule in der Einwanderungsgesellschaft. Bad Schwalbach, S. 97-109

Kronig, Winfried/Haeberlin, Urs/Eckhart, Michael (2007): Immigrantenkinder und schulische Selektion. Bern: Haupt

Hormel, Ulrike/Albert Scherr (2004): Bildung für die Einwanderungsgesellschaft. Wiesbaden: VS-Verlag

Leiprecht, Rudolf/Kerber, Anne  (Hg.) (2006): Schule in der Einwanderungsgesellschaft. Bad Schwalbach: Wochenschau-Verlag

 

6. Geschlechterverhältnisse und ‚doing gender’ im Bildungswesen

Budde, Jürgen/Scholand, Barbara/Faulstich-Wieland, Hannelore (2008): Geschlechtergerechtigkeit in der Schule. Weinheim: Juventa

Faulstich-Wieland, Hannelore (1991): Koedukation. Enttäuschte Hoffnungen? Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft

Hagemann-White, Carol (1984): Sozialisation: weiblich - männlich? Opladen: Leske und Budrich

Horstkemper, Marianne (Hg.) (1990): Mädchen und Jungen - Männer und Frauen in der Schule. Beiheft 1 zu Die deutsche Schule. Weinheim: Juventa

Rodax, Annelie/Rodax, Klaus (1996): Bildungschancen und Bildungswege von Frauen. Eine bildungssoziologische Untersuchung über den Zusammenhang von sozialer Herkunft und Bildungsbeteiligung. Berlin: Duncker & Humblot

 

7. Soziologie der Schule

Aurin, Kurt (Hg.) (1990): Gute Schulen: Worauf beruht ihre Wirksamkeit? Bad Heilbrunn: Klinkhardt

Adorno, Theodor W. (1970): Tabus über dem Lehrberuf. In: Ders.: Stichworte. Kritische Modelle 2. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S. 68-84

Böttcher, Wolfgang/Terhardt, Ewald (Hg.) (2004): Organisationstheorie in pädagogischen Feldern. Wiesbaden: VS-Verlag

Fend, Helmut (2006): Neue Theorie der Schule. Wiesbaden: VS-Verlag

Helsper, Werner u.a. (2001): Schulkultur und Schulmythos. Rekonstruktionen zur Schulkultur 1. Opladen: Leske und Budrich

Krappmann, Lothar/Oswald, Hans (1995): Alltag der Schulkinder. Beobachtungen und Analysen von Interaktionen und Sozialbeziehungen. Weinheim: Juventa

Schelsky, Helmut (1957): Soziologische Bemerkungen zur Rolle der Schule in unserer Gesellschaftsverfassung. In: Ders.: Schule und Erziehung in der industriellen Gesellschaft. Würzburg: Werkbund-Verlag, S. 9-50

Zinnecker, Jürgen (Hg.) (1975): Der heimliche Lehrplan. Weinheim/Basel: Beltz

 

8. Soziologie der Hochschule

Beaufaÿs, Sandra (2003): Wie werden Wissenschaftler gemacht? Beobachtungen zur wechselseitigen Konstitution von Geschlecht und Wissenschaft. Bielefeld: transcript.

Bourdieu, Pierre (1988): Homo academicus. Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Brennan, John/Kogan, Maurice/Teichler, Ulrich (Hg.) (1995): Higher Education and Work.
London/Bristor, PA: Jessica Kingsley Publishers

Engler, Steffani (2001): In Einsamkeit und Freiheit?. Zur Konstruktion der wissenschaftlichen Persönlichkeit auf dem Weg zur Professur. Konstanz: UVK

Huber, Ludwig (1991): Fachkulturen. Über die Mühen der Verständigung zwischen den Disziplinen, In: Neue Sammlung 31: S. 3-24

Lange-Vester, Andrea/Teiwes-Kügler, Christel (2004): Soziale Ungleichheiten und Konfliktlinien im studentischen Feld. Empirische Ergebnisse zu den Studierendenmilieus in den Sozialwissenschaften. In: Engler, Steffani/Krais, Beate (Hg.): Das kulturelle Kapital und die Macht der Klassenstrukturen. Weinheim: Juventa, S. 159-187

Leemann, Regula Julia (2002): Chancenungleichheiten im Wissenschaftssystem. Wie Geschlecht und soziale Herkunft Karrieren beeinflussen. Chur und Zürich: Rüegger

Lepsius, M. Rainer (Hg.) (1990): Bildungsbürgertum im 19. Jahrhundert. Teil 3: Lebensführung und ständische Vergesellschaftung. Stuttgart: Klett-Cotta

Luhmann, Niklas (1992): Universität als Milieu. Bielefeld: Haux

Oehler, Christoph (1989): Hochschulentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland seit 1945. Frankfurt a.M./New York: Campus

Parsons, Talcott/ Platt, Gerald M. (1990): Die amerikanische Universität. Ein Beitrag zur Soziologie der Erkenntnis.
Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Scott, Peter (Hg.) (1998): The Globalization of Higher Education.
Buckingham. Open University Press

 

9.Soziologie der außerschulischen Jugendbildung und der Sozialen Arbeit

Anhorn, Roland/Bettinger, Frank/Stehr, Johannes (2008) (Hg.): Sozialer Ausschluss und Soziale Arbeit. Wiesbaden: VS-Verlag

BMFSJ (Hg.) (2006): 12. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung. Berlin

Bommes, Michael/Scherr, Albert (2000): Soziologie der Sozialen Arbeit. Weinheim/München: Juventa

Opielka, Michael (2005): Bildungsreform als Sozialreform. Wiesbaden: VS-Verlag

Scherr, Albert (2008): Kinder- und Jugendbildung. In: Faulstich-Wieland, Hannelore/Faulstich, Peter (Hg.): Erziehungswissenschaft. Ein Grundkurs. Reinbek: Rowohlt, S. 470-488

Uecker, Horst D./Krebs, Marcel (2004): Beobachtungen der Sozialen Arbeit. Heidelberg: Carl Auer

 

10. Soziologie der beruflichen Bildung und der Weiterbildung

Baethge, Martin/Baethge-Kinsky, Volker (2004): Der ungleiche Kampf um das lebenslange Lernen. Eine Repräsentativ-Studie zum Lernbewusstsein und -verhalten der deutschen Bevölkerung. In: Dies. u.a. (Hg.): Der ungleiche Kampf um das lebenslange Lernen. Münster: Waxmann, S. 11-200

Bolder, Axel/Hendrich, Wolfgang (2000): Fremde Bildungswelten. Alternative Strategien lebenslangen Lernens. Opladen: Leske und Budrich

Bremer, Helmut (2007): Soziale Milieus, Habitus und Lernen. Zur Analyse von sozialer Selektivität und Chancengleichheit in pädagogischen Handlungsfeldern am Beispiel der Erwachsenenbildung, Weinheim: Juventa

Friebel, Harry/Epskamp, Heinrich/Knobloch, Brigitte/Montag, Stefanie/Toth, Stephan (2000): Bildungsbeteiligung: Chancen und Risiken. Eine Längsschnittstudie über Bildungs- und Weiterbildungskarrieren in der „Moderne“. Opladen: Leske und Budrich

Tippelt, Rudolf (2000): Bildungsprozesse und Lernen Erwachsener. Zeitschrift für Pädagogik. 42. Beiheft, S. 69−90

 

11. Professionssoziologische Perspektiven

Combe, Arno/Helsper, Werner (Hg.) (1996): Pädagogische Professionalität. Frankfurt a.M.: Suhrkamp

Streckeisen, Ursula/Hänzi, Denis/Hungerbühler, Andrea (2007): Fördern und Auslesen. Deutungsmuster von Lehrpersonen zu einem beruflichen Dilemma. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften